Ergänzende Corona-Hinweise in Bremen

Zur Wiedereröffnung des JUMP House Bremen am 4. Juni 2021 werden aufgrund der Hygieneauflagen folgende Attraktionen zunächst leider nicht zur Verfügung stehen: FoamJUMP. Wir bitten um Euer Verständnis.

Aufgrund der aktuellen Verordnung können Geburtstage noch nicht stattfinden.

Es gilt medizinische Maskenpflicht überall, außer beim Springen – im Sky und Fly Ninja herrscht ebenfalls Maskenpflicht! Kinder bis 15 Jahre können alternativ eine Stoffmaske tragen.

Bitte beachten: In Bremen gilt ein Mindestabstand von 2m beim Sport!

Hier findet ihr zudem weitere Hinweise zum Thema Testen und digitale Kontaktnachverfolgung in Bremen:

Testzentren in der Nähe des JUMP House

Um zu uns kommen zu dürfen, braucht jeder ab 14 Jahren ein negatives Corona-Testergebnis (PCR- oder Schnelltest), das nicht älter als 24 Stunden sein darf, mit einem offiziellen Zertifikat. Dies gilt auch für Begleitpersonen. Selbsttests für zu Hause sind nicht mehr erlaubt!

Falls ihr bereits vollständig geimpft (ab 14 Tage nach zweiter Impfung) oder genesen (frühestens 28 Tage nach und bis maximal 6 Monate nach durchstandener Infektion) seid, gilt dies ebenso wie ein negativer Corona-Test. Bitte bringt dafür unbedingt entsprechende Nachweise mit.

Wir bieten im JUMP House keine Testmöglichkeiten an, es gibt aber ein Testzentrum direkt in der Waterfront, das kostenlose Antigen-Schnelltests anbietet (Mo-Sa). Weitere Testzentren in Bremen haben wir in der Karte rechts eingezeichnet.

Hier findet ihr zudem eine Übersicht aller Testmöglichkeiten in Bremen, so dass ihr auch einen Test in Eurer Nähe aussuchen könnt. Bitte informiert Euch vor Eurem Besuch selbständig, wo, wann und wie ihr einen Test macht, und kommt nur mit einem negativen Testergebnis zu uns. Ohne Testergebnis können wir Personen ab 14 Jahren keinen Zutritt gewähren.

Digitale Kontaktnachverfolgung

Dienst „Recover“

Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen und für 4 Wochen zu speichern, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können. Dafür nutzen wir den digitalen Kontaktverfolgungsdienst „Recover“. Eure Daten werden hier datenschutzkonform verschlüsselt gespeichert, sind für uns oder Dritte nicht zugänglich und werden nur im Falle einer Aufforderung durch das Gesundheitsamt zum Zwecke der Nachverfolgung entschlüsselt.

Ihr braucht dafür keine eigene App herunterzuladen. So geht’s:

  • QR-Code vor dem Eingang mit Smartphone direkt bei Ankunft scannen
  • Kontaktdaten ins Formular eintragen und speichern
  • ggf. Begleitpersonen / Kinder zusätzlich eintragen – dies dauert pro Person ca. 1 Minute
  • Check-In-Bestätigung auf dem Handy vorzeigen
  • Fertig!

Wir weisen darauf hin, dass die Angabe falscher persönlicher Daten eine Ordnungswidrigkeit darstellt.