Gesundheit

Trampolinspringen ist ein Sport.
Wie bei jeder Sportart kann man sich verletzen. Deshalb schreiben wir das Thema Sicherheit groß!

Beachte bitte folgendes, für DEINE Sicherheit und die der ANDEREN:

  1. Tu‘ nur, was du sicher beherrschst!
  2. Höre aktiv und aufmerksam beim Sicherheits-Check zu!
  3. Halte Dich an die Regeln!

Bitte beachte, dass unsere Trampoline für ein Maximalgewicht von 115 kg pro Person ausgelegt sind.

Der Sicherheitscheck

Diese Regeln sind wichtig. Bitte achte darauf und stell sofort Fragen, wenn etwas unklar ist.

  1. Es ist immer nur eine Person pro Trampolin gestattet.
  2. Springe nur in der Nähe von Personen mit ähnlicher Größe.
  3. Du darfst die Trampolinflächen nur mit leeren Taschen betreten.
  4. Gegenstände, die Dir, anderen Springern oder dem Equipment schaden könnten (z.B. Schmuck, Uhren, verzierte Gürtel, Caps oder Mützen) sind verboten.
  5. Du darfst die Trampolinflächen nur mit JUMP House Socken betreten, die Du barfuß angezogen hast.
  6. Achte darauf, dass Dein Mund leer ist (z. B. kein Kaugummi).
  7. Getränke oder Speisen sind auf Trampolinen und auf den Zugangspodesten verboten.
  8. Laufen, Schubsen und um die Wette rennen ist nicht erlaubt.
  9. Doppelte Saltos sind streng verboten!
  10. Einfache Saltos nur ausüben, wenn Du Dich damit auskennst.
  11. Es ist nicht erlaubt, Saltos über den Abdeckungen bzw. von Trampolin zu Trampolin zu machen.
  12. Du darfst maximal zwei einfache Saltos hintereinander machen.
  13. Klettere niemals die schrägen Trampolinwände hoch.
  14. Springe nicht absichtlich in die Netze.
  15. Setze Dich nicht auf die Abdeckungen und Trampoline und ruhe Dich dort auch nicht aus. Zum Ausruhen bitte die Trampolinflächen verlassen.
  16. Bedenke: Du springst grundsätzlich auf eigene Gefahr! Kenne Deine Grenzen und überschreite sie nicht.
  17. Solltest Du unter gesundheitlichen Einschränkungen wie etwa Bandscheibenvorfällen, Asthma oder auch Herzbeschwerden etc. leiden, so konsultiere vorher einen Arzt. Auch Schwangere sollten sich vorab von einem Arzt über das Risiko beim Trampolinspringen beraten lassen.
  18. Wir empfehlen, dass Brillenträger ihre Brille absetzen.
  19. Das Springen unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ist ausdrücklich verboten!
  20. Gehe verantwortungs- und respektvoll mit anderen Springern um.
  21. Informiere sofort das Personal, wenn Du einen Unfall oder eine Beschädigung entdeckst.
  22. Beachte unbedingt die zusätzlichen Regeln der einzelnen Flächen.
  23. Anweisungen des Personals musst Du umgehend Folge leisten.